AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Offroadparts + MX-Outlet GmbH

1.         Geltungsbereich:

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der Offroadparts + MX-Outlet GmbH (nachfolgend Offroadparts) und dem Kunden gelten ausschliesslich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Offroadparts. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen erkennt Offroadparts nicht an. Sollte eine oder mehrerer Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen geltendem Schweizer Recht wiedersprechen, verlieren die allgemeinen Geschäftsbestimmungen ihre Gültigkeit nicht, sind jedoch gesetzeskonform auszulegen. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden werden von Offroadparts nicht anerkannt.


2.         Vertragsabschluss:

Durch das Anklicken des Buttons "Bestellung absenden" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb hinterlegten Produkte ab. Sie erhalten unmittelbar danach eine Bestätigung der Bestellung. Durch Versand der Bestellbestätigung ist der Vertrag rechtsgültig zu Stande gekommen. Vorbehalten bleibt die Verfügbarkeit der Artikel /  Produkte durch unsere Lieferanten oder Hersteller und offensichtliche Missschreibung der Angaben insbesondere der Preise.

Sollte Offroadparts eine Bestellung mangels Verfügbarkeit beim Lieferanten nicht ausführen können, werden dem Kunden, sofern möglich, alternativ Produkte vorgeschlagen. Findet sich keine Alternativlösung, behält sich Offroadparts das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Gleiches gilt im Falle von Missschreibungen insbesondere Preisangaben. In diesen Fällen wird dem Kunden die bereits bezahlte Leistung vollständig rückerstattet.


3.         Bestellung/Lieferung:
Ihr Auftrag wird in der beim Produkt bezeichneten Frist geliefert. Voraussetzung ist in jedem Fall der Eingang der Vorkasse. Längere Lieferfristen, d.h. Lieferfristen welche mehr als 20 Arbeitstage in Anspruch nehmen, werden separat mitgeteilt. Bei Versand ab unserem Lager erhalten Sie eine Bestätigung via E-Mail. Sollte ein Artikel innert der angegebenen Frist nicht lieferbar sein, erhalten Sie von uns eine Nachricht. Ausgeliefert wird die Bestellung durch die Schweizerische Post.

Bestellungen durch Minderjährige und Mündel sind nur mit dem Einverständnis des gesetzlichen Vertreters erlaubt.


4.         Mindestbestellmenge:

Der Mindestbestellwert beträgt zwecks Optimierung der Versandkosten 100.00 CHF.


5.         Liefer- und Versandkosten:

  • Der normale Versand wird durch die Schweizerische Post mittels PostPacPriority durchgeführt. Die Kosten betragen Pauschal CHF 20.00 (zzgl. ausgewiesener Transportzuschläge von Produkten).

Ab einem Bestellbetrag von CHF 500.00/Bestellung, versenden wir die Waren in jedem Fall versandkostenfrei.

Der Versand der Produkte erfolgt immer auf Gefahr des Kunden (vgl. Ziffern 9 und 11) 


6.         Zahlungsbedingungen:

Bei Offroadparts haben Sie die Möglichkeit mit folgenden Zahlungsmittel einzukaufen:

  • Vorkasse

7.         Eigentumsvorbehalt:

Sämtliche bestellten Waren und Dienstleistungen bleiben bis zur bestätigten Zahlung Eigentum von Offroadparts.


8.         Preise:

Die angegebenen Preise verstehen sich als Nettopreise. Offroadparts ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig, es wird dem Kunden entsprechend keine Mehrwertsteuer belastet.


9.         Qualität der Produkte / Überprüfung bei Erhalt:
Die Produkte verlassen den Lieferort in einem einwandfreien Zustand und in sicherer Verpackung. Nach erhalt der Ware obliegt es dem Kunden, die Richtigkeit, Vollständigkeit und Unversehrtheit der Lieferung umgehend zu prüfen. Ergeben sich aus der Kontrolle Beanstandungen, müssen sämtliche Teile der Originalverpackung aufbewahrt werden. Diese dürfen erst nach schriftlicher Zustimmung von Offroadparts entsorgt werden. Für Schäden während des Transportes können wir keine Haftung übernehmen (vgl. aber Ziff. 11 nachfolgend).


10.       Garantie / Gewährleistung:
Wir liefern nur fabrikneue Originalmarkenprodukte aus. Sollte ein Artikel vor dem Erstgebrauch doch Mängel aufweisen, werden wir nach schriftlicher Benachrichtigung für die Reparatur oder den Ersatz bemüht sein. Nach Erstgebrauch gelten ausschliesslich die Garantiebestimmungen des jeweiligen Herstellers. Der Information diene, dass die Garantiebestimmungen der Hersteller in der Regel lediglich ein Recht auf Nachbesserung bzw. Austausch (Ersatzlieferung) vorsehen, sofern keine Ausschlussgründe vorliegen.

Weitergehende Garantie bzw. Gewährleistungspflichten von Offroadparts werden, soweit gesetzliche zulässig, wegbedungen.

Schäden oder Mängel welche auf ein Verschulden des Kunden/Käufers zurückzuführen sind, schliessen jegliche Garantie und/oder Gewährleistungsansprüche aus.


11.       Transportschäden:

Prinzipiell wird durch die Schweizerische Post ausgeliefert. Diese bürgt für hohe Transportqualität. Sollte trotzdem der Fall eintreten, dass die bestellte Ware/Paket beschädigt ist, müssen Sie den Schaden unverzüglich, d.h. innert 48 Stunden, der Post (Poststelle vor Ort oder dem zustellenden Paketboten) melden und ein Schadenprotokoll ausfüllen. Es kommen die Transportversicherungsbestimmungen der Schweizerischen Post zur Anwendung. Die Haftung für Transportschäden bestimmt sich nach den Transportbestimmungen der Schweizerischen Post.

Offroadparts setzt sich zum Ziel, einwandfreie Kundendienstleistungen zu erbringen. Aus freiwilliger Kulanz kann die Schadenabwicklung unter Mithilfe von Offroadparts erfolgen. Mit dem rechtzeitig ausgefüllten Schadenprotokoll nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Wir werden dann mit der Post den Schadenfall weiterverfolgen. Die beschädigte Ware wird Ihnen, sofern sie bereits bezahlt wurde, umgetauscht. Wird der Schaden durch die Schweizerische Post akzeptiert und ein Umtausch ist mangels Verfügbarkeit des Artikels nicht möglich, wird Ihnen der Kaufpreis abzüglich Portokosten zurückerstattet.


12.       Rückgaberecht:
Die Produkte von Rekluse müssen von Offroadparts jeweils separat im Ausland organisiert werden. Entsprechend kann kein Rückgaberecht gewährt werden, bzw. wird ein solches, soweit soweit bestehend rechtlich möglich, wegbedungen.

Für andere Produkte gelten folgende Bestimmungen: Sollte ein mangelfreier Artikel Ihren Erwartungen nicht entsprechen, gewähren wir Ihnen ein 5-tägiges Rückgaberecht (Poststempel). Die Artikel dürfen keine Gebrauchsspuren aufweisen und müssen in der unbeschädigten Originalverpackung zurückgeschickt werden. Versandkosten für Retouren gehen zu Lasten des Bestellers. Geöffnete verschweisste Verpackungen, bereits beim Kunden montierte Artikel, sowie kundenspezifische Bestellungen oder Sonderanfertigungen sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen. 

Bei folgenden Produkten/Warengruppen besteht kein Rückgaberecht:

  • Produkte mit dem Bestell- und Liefervermerk "Ware muss beim Hersteller bestellt werden". Diese Waren können auch von uns nicht mehr zurückgegeben werden.
  • Produkte aus der Rubrik "Sonderverkauf".
  • Spezialanfertigungen auf Wunsch des Kunden

13.       Rückvergütung bei Inanspruchnahme des Rückgaberechts:

Erfolgt die Rückgabe innert 5 Tagen (Poststempel ) vergüten wir Ihnen den Kaufbetrag abzüglich Rückgabepauschale (vgl. nachfolgend Ziff. 14) zurück.


14.       Rücksendungen:
Für Rücksendungen verwenden Sie die Originalverpackung und schicken diese mit dem beigelegten Lieferschein und einer kurzen Begründung des Rückgabegrundes zurück an:

Offroadparts + MX-Outlet GmbH

Lattrigenweg 11

CH- 3274 Hermrigen

Rückgabepauschale:

Erhalten wir Rücksendungen und kann keine Ersatzlieferung erfolgen, verrechnen wir eine Auftragspauschale von CHF 50.-- pro Bestellung.


15.       Datenschutz:

Offroadparts achtet die Privatsphäre und hält alle Datenschutzbestimmungen strengstens ein. Alle Angaben werden nur zu internen Zwecken verwendet, und nicht an Dritte weitergegeben.


16.       Gerichtsstand / Anwendbares Recht
Die Geschäftstätigkeit der Firma basiert auf Schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten ist CH-2501 Biel.  Anwendbares Recht ist in jedem Fall Schweizerisches Recht.


Adresse:

E-Mail: info@offroadparts.ch